Kuphal, Walter

(1890 - 1937, Neuruppin)

 

Birkenweg (Märkische Landschaft)

 

Öl auf Sperrholz. 40 x 49,8 cm. Signiert unten rechts: W. Kuphal. - In breiter, schlichter Goldleiste d. Zt. gerahmt. 700 Euro.

 

Dt. Landschaftsmaler und Graphiker. 1906/10 Lehre als Lithograph bei Oehmigke und Riemenschneider in Neuruppin. Studium im Atelier des Landschaftsmalers Hans Licht (1876 - 1935) in Berlin. Ab 1919 in Neuruppin als Maler und Graphiker tätig. Schuf vorrangig Gemälde, Aquarelle und Radierungen der märkischen Landschaft. Zahlreiche Werke im Besitz des Heimatmuseums Neuruppin (Katalog 1985: Walter Kuphal. Maler in Neuruppin).

 



Anschrift

 

Kunsthandel & Antiquariat Hardner

Bautzner Str. 20

01099 Dresden

Tel.: +49 (0) 351 8030758

 

 

Öffnungszeiten

 

Do u. Fr  10 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung