Mühlig, Hugo

Fuchs und Hase

Hugo Mühlig zugeschrieben

(1854 Dresden - 1929 Düsseldorf)

 

Fuchs und Hase (Studie)

 

Öl auf dünner Pappe. 16 x 21,5 cm. Verso mit Bleistift beschriftet "Nachlass Hugo Mühlig"; in neuzeitlichem Passepartout und Rahmen, mit Aufschrift auf rückseitiger Pappe oben rechts: "Aus der Nachlass-Mappe von Hugo Mühlig, Maler ... Gekauft im September 1993 von Ursula Blüthgen, Hugo Mühlig war der Großvater von Frau Blüthgen. Ölskizze auf Leinwand, sehr frühe Arbeit. (um 1880)" (Feder in Blau); darunter  Stempel "Nachlaß Hugo Mühlig".  

 

650 EUR

GALERIEN