Ludwig Otto

(1850 Borna - 1920 Dresden)

 

Bildnis des Fähnrichs Carl Christian Steglich, 1914

 

Öl auf Leinwand. 75,5 x 55 cm. Am linken unteren Rand signiert und datiert "Ludwig Otto 6. Sept. 1914"; Leinwandrückseite vom Künstler mit schwarzem Stift beschriftet "Carl-Christian Steglich. Fähnrich, 177. Inf.Rgt. 6. Komp. gef. 6. Sept. 1914 bei Lenharrée in Frankreich".

 

1.200 Euro

 

Deutscher Bildnis- und Historienmaler, Schüler von Friedrich Theodor Grosse (Dresden) und Karl Koepping (Berlin). Schuf Altarbilder und Glasmalereien, Radierungen von Mitgliedern der sächsischen Königsfamilie, Werke befinden sich u. a. in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (Thieme-Becker).