< Startseite / Zeichnungen

Zeichnungen

20. Jahrhundert



   20. JAHRHUNDERT 

1      

RICHARD BIRNSTENGEL

(1881 - 1968, Dresden)

KIND IN DEN DÜNEN

 

Aquarell. 54,5x 37,5 cm. Signiert unten rechts: "R. Birnstengel" (Pinsel in Schwarz)

600 EUR

 

WILHELM CLAUDIUS

(1854 Altona - 1942 Dresden)

SITZENDER MANN MIT MALWERKZEUG (STUDIE, SELBSTPORTRÄT?)

 

Bleistift, Feder in Schwarz, grau laviert,  auf festem Papier. 20,9 x 16,4 cm. Verso Stempel: "Nachlaß Prof. W. Claudius"

270 EUR

 

WILHELM CLAUDIUS

(1854 Altona - 1942 Dresden)

DRESDEN, BLICK VON HÖHE WALDSCHLÖSSCHEN AUF DIE ALTSTÄDTER SEITE, 1913

 

Aquarell. 44,5 x 32,5 cm. Unten rechts datiert und monogrammiert: "20.VIII 1913. / "WC." (Feder in Grau und Rot)

600 EUR

 


FRITZ MAX HOFMANN-JUAN

(1873 - 1937, Dresden)

HAFENANSICHT (WOHL HAMBURG)

 

Schwarze Kreide auf Velin. 24 x 31,8 cm. Monogrammiert unten rechts: "H. J." - Rand verso umlaufend mit Montagestreifen

400 EUR

 


LUDWIG VON HOFMANN

(1861 Darmstadt - 1945 Dresden)

GEHÖFT

 

Kohlestift auf Papier, an den Ecken auf dünnen Karton aufgezogen. 14,5 x 22,7 cm. - Papier mit Beschädigungen, teilweise ausgebessert und überzeichnet

200 EUR

 

LUDWIG VON HOFMANN

(1861 Darmstadt - 1945 Dresden)

BERTA SEMMIG AUF DEM TOTENBETT

 

Kohlestift. 24 x 33,5 cm. Unten rechts monogrammiert (ligiert): LvH

120 EUR

 


FRANZ LENK

(1898 Langenbernsdorf i. V. - 1868 Schwäbisch Hall)

BLUMENSTILLLEBEN MIT NARZISSEN

 

Gouache aquarelliert, auf schwarz grundierten Karton aufgezogen. 29,4 x 33,2 cm. Unten rechts mit brauner Feder signiert: "Franz Lenk"

 

RICHARD MÜLLER

(1874 Tschirnitz - 1954 Dresden)

ROMANISCHER KREUZGANG DER KATHEDRALE MONREALE AUF SIZILIEN, 1928

 

Kohlestift auf Velin. 17,6 x 22,8 cm. Signiert, bezeichnet und datiert  unten rechts: "Rich. Müller. Monreale 1928."

600 EUR

 

RICHARD MÜLLER

(1874 Tschirnitz - 1954 Dresden)

BLICK AUF SCHLOSS AUGUSTUSBURG IN SACHSEN (HIRTE MIT WEIDENDEN KÜHEN)

 

 

Bleistift/Kohlestift auf Velin. 10,7 x 24,5 cm. Unten mittig schwer lesbar betitelt, datiert und signiert: "Augustusburg 1936 Rich. Müller."

500 EUR  


RICHARD MÜLLER

(1874 Tschirnitz - 1954 Dresden)

BLICK AUF DIE RUINE SCHRECKENSTEIN BEI AUSSIG IN BÖHMEN, 1930

 

Bleistift/Kohlestift auf Velin. 9,5 x 15,4 cm. Bezeichnet, datiert und signiert unten rechts: "Ruine Schreckenstein 1930 Rich. Müller." 500 EUR

 

RICHARD MÜLLER

(1874 Tschirnitz - 1954 Dresden)

AUGSBURG (FÜNF PUTTEN MIT WELTKUGEL), 1934

 

Bleistift/Kohlestift auf Velin. 27,4 x 17,9 cm. Betitelt, datiert und signiert am rechten Rand: "Augsburg 1934. Rich. Müller"

450 EUR

 

RICHARD MÜLLER

(1874 Tschirnitz/Bö. - 1954 Dresden)

MEISSEN, BLICK AUF DIE ALBRECHTSBURG, 1916

 

Bleistift auf festem Papier auf Karton. 8,2 x 11,4 cm. Am unteren Rand betitelt, datiert und signiert: "Meissen 1916 Rich. Müller."

Verkauft

 

WILHELM MÜLLER

(1928 Harzgerode - 1999 Dresden)

ABSTRAKTE KOMPOSITION, 1992

 

Mischtechnik auf Papier, hinter Passepartout montiert. Ca. 13 x 37,7 cm. Unten rechts monogrammiert und datiert. - rückseitige Widmung: "... In alter Freundschaft u. Dankbarkeit! der schreibunfähige Weltenbummler Wilhelm Müller. 11.4.92". - 1964/66 Schüler von Hermann Glöckner in Dresden


ADOLF NOETHER

(1855 - 1943, Dresden)

GROßE EICHE IN (BAD) KÖSEN, 1916

 

Kohlestift/Aquarell auf grauem Papier. 28,3 x 35,4 cm. Unten rechts bezeichnet und signiert: "Kösen, 7. Juli 1916. A. Noether" (Feder in Grau) - Zeichnungen befinden sich u a. in den Museen Bautzen und Dresden; untere rechte Bildhälfte mit ca. 6 cm hinterklebtem Einriss

600 EUR

 

THÉOPHILE ALEXANDRE STEINLEN

(1859 Lausanne - 1923 Paris)

BILDNIS EINES SITZENDEN MÄDCHENS (SKIZZE)

 

Kohlestift auf feinem Velin. 26,7 x 19,7 cm. Signiert unten links: "Steinlen" (Kohlestift); verso Stempel der Sammlung (?) 

400 EUR

 

ELISABETH WHITEHEAD

 

STRAßE IN EINER ENGLISCHEN STADT, 1902

 

Aquarell.  7,8 x 12,8 cm. Unten rechts undeutlich bezeichnet, signiert und datiert: " E. Whitehead 1902." (Feder in Braun)

 



1