< Zurück / Landeskunde

 ____

 

Landeskunde

 

Sachsens Kirchen-Galerie. Vierter Band. Fünfte Abtheilung. Die Inspectionen: Pirna, Altenberg und Dippoldiswalda. Dresden, Herrman Schmidt, um 1840. 1 Bl., 200 S. Mit zahlreichen lithographierten Tafeln. 29 x 21 cm. Halblederband mit reicher Rückenvergoldung, goldgeprägten Fileten auf Vor- und Rückdeckel sowie 8 goldgeprägten Krönchen an den Ecken.  - Aus der Bibliothek Friedrich August II von Sachsen mit dessen Sammlungsetikett auf dem Titelblatt. - Folgende 9  Ansichten fehlen: Borna, Dippoldiswalde, Eschdorf, Liebethal, Lichtenhain, Ruppendorf, Porschendorf, Sadisdorf, Saupsdorf. (003370)

 


 

Album von Zwickau und Umgegend. Mit 12 Lithographien. Zwickau, Verlag der Buchhandlung von Gebrüder Thost, 1850. 90 S., 15 (statt 12) getönte Lithographien. 23 x 31 cm. Privater Pappband d. Zt. - Ansichten: Zwickau u. Erzgebirge von Mosel aus - Die Bergkeller - Steinkohlen, Pflanzenwelt zu Zwickau - Die Königin-Marienhütte - Bockwa gegen Nord-Ost (koloriert) - Der Bergmann vor Ort - Vereins-Kohlenwerke (5 von 6 Ansichten auf einem Blatt, Ansicht Bürgergewerkschaft herausgetrennt) - Zwickaus Fabriken, 1. Blatt (4 Ansichten) - Zwickaus Fabriken, II. Blatt, mit dem Bahnhof (4 Ansichten) - Der Markt-Platz in Zwickau von der Ostseite - Das Innere der Marien-Kirche in Zwickau - Zwickau von Oberhohndorf aus - Der Markt-Platz in Zwickau von der Westseite, Der Korn-Markt (2 Ansichten) - Schloss Stein - Plan von dem Schwanenfelde bei Zwickau. Entworfen von E. Petzold Grossherzoglich Sächsischen Hofgärtner 1850 (mit Erläuterungen). 750 Euro. (002017)

 

 

Der Plauische Grund bei Dresden, mit Hinsicht auf Naturgeschichte und schöne Gartenkunst. Heraugegeben von W. G. Becker. Nürnberg, Frauenholz, 1799. XII, 128, 120 S., 23 Bl., 2 gef. Bl. Mit 25, teils kolorierten Kupferstichen. 33 x 26 cm. Lederband der Zeit mit goldgeprägtem Rschild. - 16 Ansichten gestochen von  von J. A. Darnstedt, 15 nach Zeichnungen von J. Chr. Klengel und J. F. L. Oeser, "Topographischer Grundriss vom Plauischen Grunde zwischen Dresden und Tharandt", 4 geologische Karten, 4 Tafeln mit Abbildungen von Insekten. - Seltene, vollständige Erstausgabe. 2000 Euro. (003621)

 

 

Mahlerische Ansichten des Rheins von Mainz bis Düsseldorf. Mit 32 nach der Natur von Schütz aufgenommenen und von Günther gestochenen Kupfern, und einer Karte. Frankfurt am Mayn, Friedrich Wilmans, 1806. 24 x 17 cm. Roter, signierter Lederband von Demeter, Hellerau mit goldgeprägten Fileten, Rückenverzierung und Rückenschild. - Lieferung in 3 Heften mit eingebundenen Titelblättern. 600 Euro. (003671)

      

Anschrift

 

Kunsthandel & Antiquariat Hardner

Bautzner Str. 20

01099 Dresden

Tel.: +49 (0) 351 8030758

 

 

Öffnungszeiten

 

Do u. Fr  10 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 


Weitere Angebote