< Zurück / Literatur

 ____

 

Literatur

 

Salomon Gessners Schrifften. 1r Band. Zürich, beym Verfasser, 1777. 191 S., 10 Bl. Mit gestochenem Titel, 10 Kupfertafeln und 25 Kupferstichen im Text. 27 x 22 cm. Halbpergamentband nach 1900, goldgeprägtes RSchild und Kleisterpapier auf Vor- und Rückdeckel. - Erstausgabe, Wilpert-Gühring² 13. - Salomon Gessner (1730 - 1788, Zürich) war Dichter, Maler, Graphiker und Verleger in einem. Er inspirierte zahlreiche Künstler, u. a. Carl Wilhelm Kolbe d. Ä. 600 Euro. (000421)

 

 

Sämmtliche Werke von C(hristoph) M(artin) Wieland. 64 Bände (von 85). Wien, Schrämbl, 1797 - 1815. Mit je 1 bis 2 Kupfertafeln. 13,5 x 9 cm. Halblederbände d. Zt. mit Rschildern und reicher RVergoldung, Buchdeckel, Vorsätze und Schnitt marmoriert. - Erstausgabe, Wilpert-Gühring² 96. "Erster Wiener Nachdruck der Göschen-Ausgabe 1794 - 1811." 640 Euro. (002462)

 

 

Phillip Hackert. Biographische Skizze, meist nach dessen eigenen Aufsätzen entworfen von Goethe. Tübingen, Cotta, 1811. XII, 346 S. 21 x 13 cm. Halblederband aus dem Druckjahr 1811. - Erstausgabe, Wilpert-Gühring² 83. 385 Euro. (002411)

 

Anschrift

 

Kunsthandel & Antiquariat Hardner

Bautzner Str. 20

01099 Dresden

Tel.: +49 (0) 351 8030758

 

 

Öffnungszeiten

 

Do u. Fr  10 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 


Weitere Angebote