< Zurück / Glas

____

 

Glas

Devisengläser Glücksburg und Dresden

 

3 Gläser Glücksburg, Schnitt Dresden, um 1730/40. Matt- und Klarschnitt, auf Kuppa in Rollwerkskartuschen Embleme, darüber entsprechende Devisen: "Sey fertig in der liebe. - Allzeit standhafftig. - So lange ich lebe.". Höhe: ca. 15 cm. Je 380 Euro.

 

 

Vase Loetz Witwe

 

Klostermühle, um 1913. Ausf. 143, Entwurf von Eduard Prochaska. Farbloses Glas mit vertikal und horizontal umsponnenen Fäden in Kobaltblau. Höhe: 12 cm. (Lit.:  Lötz, Böhmisches Glas 1880 - 1940, Bd. 1, Abb. 299). 800 Euro.

 

Apothekengefäß, Weithalsgefäß

 

Thüringen, 1. Hälfte 18. Jh. Emaillemalerei. Höhe: ca. 13 cm (ähnl. Gefäß i. d. Museen Eisenach, Gera, Erfurt). Verkauft.

 

Vase Emile Gallé

 

Frankreich. Farbloses Glas, innen orange, außen violett überfangen. Geätzt. Flachgedrückter Gefäßkörper auf ovaler Standfläche. Dekor: Glyzinien. Bez. auf der Wandung in geätztem Relief: Gallé. Höhe: 14 cm. Verkauft.

 


Anschrift

 

Kunsthandel & Antiquariat Hardner

Bautzner Str. 20

01099 Dresden

Tel.: +49 (0) 351 8030758

 

 

Öffnungszeiten

 

Do u. Fr  10 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung