< Zurück / Glas

____

 

Glas

Devisengläser Glücksburg und Dresden

 

3 Gläser Glücksburg, Schnitt Dresden, um 1730/40. Matt- und Klarschnitt, auf Kuppa in Rollwerkskartuschen Embleme, darüber entsprechende Devisen: "Sey fertig in der liebe. - Allzeit standhafftig. - So lange ich lebe.". Höhe: ca. 15 cm. Je 380 Euro.

 

Becherglas Barock

 

Böhmisch, um 1700. Florales Schliffdekor, gekugelter Abriss. Höhe 12,5 cm. 350 Euro.

 

Vase Loetz Witwe

 

Klostermühle, um 1913. Ausf. 143, Entwurf von Eduard Prochaska. Farbloses Glas mit vertikal und horizontal umsponnenen Fäden in Kobaltblau. Höhe: 12 cm. (Lit.:  Lötz, Böhmisches Glas 1880 - 1940, Bd. 1, Abb. 299). 800 Euro.

 

Apothekengefäß, Weithalsgefäß

 

Thüringen, 1. Hälfte 18. Jh. Emaillemalerei. Höhe ca. 7 cm (ähnl. Gefäß i. d. Museen Eisenach, Gera, Erfurt). 700 Euro.

 

Apothekengefäß, Weithalsgefäß

 

Thüringen, 1. Hälfte 18. Jh. Emaillemalerei. Höhe: ca. 13 cm (ähnl. Gefäß i. d. Museen Eisenach, Gera, Erfurt). 950 Euro.

 

Vase Emile Gallé

 

Frankreich. Farbloses Glas, innen orange, außen violett überfangen. Geätzt. Flachgedrückter Gefäßkörper auf ovaler Standfläche. Dekor: Glyzinien. Bez. auf der Wandung in geätztem Relief: Gallé. Höhe: 14 cm. 420 Euro.

 

Apothekengefäß, Weithalsgefäß

 

Thüringen, 1. Hälfte 18. Jh. Emaillemalerei mit Aufschrift:   "MARGARITH:OCC". Höhe: ca. 10 cm (ähnl. Gefäß i. d. Museen Eisenach, Gera, Erfurt). Verkauft.

 


Anschrift

 

Kunsthandel & Antiquariat Hardner

Bautzner Str. 20

01099 Dresden

Tel.: +49 (0) 351 8030758

 

 

Öffnungszeiten

 

Do u. Fr  10 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung